20. Juni 2022

 

Die Staffeleinteilungen für die kommende Saison 22/23 des Handballverbandes Rheinland liegen vor.

 

In der Rheinlandliga Männer werden der TuS Daun nach dem freiwilligen Verzicht auf die Zugehörigkeit zur RPS Oberliga, die Mannschaften des TV Bitburg und die HSG Hunsrück den Spielbereich Mosel Eifel vertreten. Der Meister der Verbandsliga West, die DJK/MJC Trier hat auf ihr Aufstiegsrecht in die Rheinlandliga verzichtet und tritt in der kommenden Saison wieder in der Verbandsliga an. MJC Trainer Ralf Martin begründet den Verzicht: „Mit Julius Collet und Jona Heinz verlieren wir zwei wichtige Spieler aus Studiengründen. Fraglich ist derzeit, ob Benedikt Chorus in der kommenden Saison aus privaten Gründen spielen kann. Max Mohr hat aufgrund seiner dauernden Knieprobleme die Handballschuhe an den Nagel gehängt. Torwart Cedric Jahnen steht aufgrund beruflicher Verpflichtungen nur sporadisch zur Verfügung, so dass wir zuverlässig lediglich mit Christian Lofi einen Torhüter aufbieten können. Zu uns zurück kehrt Philipp Müller nach seinem einjährigen Gastspiel in Luxemburg, dazu werden Konstantin Nicolay von der HSG Wesel und Kevin Mann von der SG Eschweiler den Kader qualitativ verstärken. Dennoch war für uns der mit 10 Feldspielern zu kleine Kader der Hauptgrund, die Herausforderung Rheinlandliga nicht anzugehen“.

 

In der Rheinlandliga Frauen stellt der Spielbereich Mosel/Eifel mit dem TuS Daun, der DJK/MJC Trier, der HSG Mertesdorf/Ruwertal, der HSG Wittlich II, der HSG Hunsrück II, der HSG Oberen Nahe die Hälfte des 12er Starterfelds.

 

Die Verbandsliga West Männer geht mit 12 Mannschaften in die Saison. Neben der DJK MJC Trier werden der TV Hermeskeil, Fortuna Saarburg, der TV Bitburg II, die HSG Mertesdorf/Ruwertal, die HSG Wittlich, der HSC Schweich, die HSG Kastellaun/Simmern II, der HSC Igel, die HSG Hunsrück II, die HSG Obere Nahe und der Aufsteiger aus der Landesliga, der SV Gerolstein in die Saison starten.

 

Nach dem vorliegenden Rahmenspielplan startet die Saison der Ligen am Wochenende 10./11. September 2022 und soll am 22./23. April 2023 beendet sein. 

 

Rahmenspielplan 22-23 und Staffeleinteilung HVR 22-23