Erfolgreicher Schnuppertag der Dauner Handballer

 

Genauso  wie die deutschen Handballer bei der Handball WM im eigenen Land nicht nur auf dem Spielfeld sondern auch in der Öffentlichkeit einen guten Eindruck machten und für unvergessliche Momente sorgten, so herzerfrischend und froh wollten etwa 40 jugendliche Sportler der Jahrgänge 2005- 2011 beim Handball- Schnuppertag der  Dauner Handballjugendabteilung ihren großen Vorbildern nacheifern.  Die Jungen und Mädchen prellten die kleine Lederkugel, vollführten kleine Kunststücke mit „Hand und Kopf“, liefen um die Wette, warfen sich beim Wurf aufs Tor mutig in den Kreis und freuten sich riesig über jedes erzieltes Tor.

 

Begleitet und betreut wurden die kleinen Handballkünstler von qualifizierten Jugendtrainern des TUS 05 Daun.

 

Natürlich durfte im zweiten Teil der Veranstaltung das „Handball-Spielen“ nicht zu kurz kommen.

 

Dort wurde das vorher Gelernte und Geübte sofort in das Spiel umgesetzt, wobei Spass und Freude im Vordergrund standen.

 

So zeigten sich am Ende des Tages alle sehr zufrieden:  die Eltern, die der Veranstaltung beiwohnten und bei Kaffee und Kuchen ihren Nachwuchs beobachten und anfeuern konnten; die Verantwortlichen der Handballabteilung, die sich sehr über den regen Zuspruch erfreuten und natürlich den „Neulingen“ des Handballs, die zudem mit Handballabzeichen und Trinkflaschen versorgt und verabschiedet wurden. 

 

Bericht: Jochen Scheler /TuS 05 Daun

Bilder: Michael Schröder