HSG Wittlich qualifiziert für weibliche B RPS Oberliga
HSG Wittlich qualifiziert für weibliche B RPS Oberliga
13.12.2015

Cora will leben!

TuS 05 Daun und Realschule plus Kaisersesch planen Benefiz-Turnier

Kaisersesch/Daun. Die 15-jährige Cora aus Zettingen hat viel vor. Die Leseratte möchte noch hunderte Bücher verschlingen, nach Abschluss der Schule die Welt kennenlernen und einen Beruf finden, der sie glücklich macht. Und eigentlich stünde ihr die Welt auch offen. Doch Cora wurde plötzlich mit einer schockierenden Nachricht konfrontiert: Blutkrebs! Die Diagnose hat alle Pläne erschüttert. Nur eine Stammzelltransplantation kann ihr Leben retten. Bislang wurde weltweit kein passender Spender für die Schülerin gefunden. Um keine Zeit zu verlieren und ihr und anderen Patienten zu helfen, planen Coras Freunde gemeinsam mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei eine Aktion (Typisierung) zur Gewinnung neuer potenzieller Stammzellspender am Sonntag, dem 20. Dezember, von 11 bis 16 Uhr Technologie und Gründerzentrum Kaisersesch. Die Schirmherren, Albert Jung, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kaisersesch, und Johannes Hammes, Ortsbürgermeister von Zettingen, appellieren an die Bürger: „Bitte kommen Sie zur Typisierungsaktion. Für jeden Einzelnen von uns bedeuten fünf Milliliter Blut sehr wenig. Für Cora ist es eine Frage des Überlebens."

Um noch mehr Aufmerksamkeit zu erreichen und Spendengelder zu bekommen, haben sich Coras Schule (Realschule plus und FOS Kaisersesch) und der TuS Daun mit seinem Handball-Rheinlandligateam zu einem gemeinsamen Benefiz-Turnier verabredet. Dieses soll am Freitag, dem 18.12.2015, um 20.00 Uhr in der Dauner Wehrbüschhalle stattfinden. Da die Kaisersescher Turnhalle momentan komplettsaniert wird, haben sich der Dauner Schulträger und das Handballteam um Trainer Markus Willems gerne bereiterklärt, kräftig mitzuhelfen und die Werbetrommel zu rühren, damit die Typisierungsaktion noch bekannter und hoffentlich zu einem Erfolg wird.

Die 15-jährige Cora hat Blutkrebs und braucht Hilfe:
Typisierung
Sonntag, 20. Dezember, 11 bis 16 Uhr
TGZ - Technologie und Gründerzentrum Kaisersesch,
Am Römerturm 2 in Kaisersesch

DKMS-Spendenkonto
Kreissparkasse Limburg
IBAN DE02 5115 0018 0000 0327 30
BIC HELADEF1LIM
Stichwort: CGZ 001