HSG Hunsrück qualifiziert für männliche C RPS Oberliga
HSG Hunsrück qualifiziert für männliche C RPS Oberliga

 

19.06.2018

 

Kleine Miezen nach Abstieg im Umbruch / Trainerduo wechselt Aufgaben

 

Trier. Die Kleine Miezen wollen nach einer verkorksten Spielzeit in der RPS-Oberliga Spaß und Freude am Handballspielen zurückgewinnen und in der Rheinlandliga eine gute Rolle spielen. „Das Gerüst der Mannschaft ist zusammengeblieben. Von dem her wollen wir auch wieder oben mitspielen“, sagt Trainerin Esther Herrmann. Herrmann wird die Mannschaft in der Saison 2018/2019 hauptverantwortlich übernehmen, Franzi Garcia rückt dafür in die Rolle der Co-Trainerin.

 

„Esther und ich sind ein Team, egal wer welche Rolle hat. Ich glaube nach drei Jahren ist es gut für die Mädels, wenn Sie mal eine andere Ansprache hören“, so Garcia. Nach dem Abstieg muss die Bundesligareserve den Abgang von sechs Spielerinnen verkraften, darunter der Stammkräfte Silvia Solic, Megane Vallet (beide Karriereende) und Lea Cartus (studienbedingter Umzug).

 

Mit Alicia Natter, Michelle Wiemer (beide eigene Jugend) und Victoria Clemens (HSG Wittlich) stoßen drei junge, talentierte Spielerinnen in den Kader: Ohnehin bauen die kleinen Miezen mit insgesamt fünf A-Jugendlichen auf den Nachwuchs. Mit drei Trainingseinheiten pro Woche und einigen Teamaktionen lag der Schwerpunkt der Vorbereitung nicht nur auf intensiven Lauf- und Krafteinheiten.

 

„Wir sind als Team in der vergangenen Saison gescheitert, hier haben wir den Hebel angesetzt, denn auch nach Rückschlägen oder Niederlagen müssen wir als Mannschaft zusammenstehen“, sagt Herrmann und ergänzt: „Für die Rheinlandliga haben wir eine gute Qualität auf dem Feld, was am Ende dabei rauskommt, entscheidet zu großen Teilen auch die Mannschaft.“ Die Moselstädterinnen starten am 8./9.September in die neue Spielzeit.

 

Kader: Tor: Alexandra Krämer, Laura Malburg; Feld: Maren Weinandy, Alicia Natter, Hannah Braun, Katrin Irsch, Sabine Mayer, Nele Greinert, Victoria Clemens, Jana Kordel, Viviane Steil, Katja Pötters, Anke Greinert, Michelle Wiemer.

 

Neuzugänge:  Alicia Natter, Michelle Wiemer (beide eigene Jugend), Laura Malburg (HSG PST/TVG Trier), Victoria Clemens (HSG Wittlich).

 

Abgänge:  Silvia Solic, Megane Vallet (beide Karriereende), Lea Cartus (studienbedingter Umzug), Lisa Gubernator (Auslandsaufenthalt), Michelle Loscheider (HSG Wittlich), Vanessa Nerling (unbekannt).

 

Trainer- und Betreuerteam:

Trainer:                          Esther Herrmann

Co-Trainer:                    Franziska Garcia

Physiotherapeutin:          Anne Witzenrath

Betreuer:                       Oliver Gharib